FDP sagt Mitgliederversammlung zur Kandidatennominierung ab

Mitgliederversammlung am 16.03.2020 wegen der Entwicklung um die Ausbreitung des Corona-Virus vorsorglich abgesagt. Politische Arbeit verstärkt auf digitalem Weg

Ludwigsburg, 14.03.2020. „Die galoppierende Entwicklung um den Corona-Virus hat uns am späten Donnerstagabend in Telefonaten der Vorstandsspitze zu der einstimmigen Entscheidung bewogen, unsere Mitgliederversammlung zur Nominierung der Kandidatenvorschläge für die Landtagswahl und die Bundestagswahl im kommenden Jahr bis auf weiteres abzusagen. Wir hatten zuvor lange daran festgehalten die Veranstaltung wie geplant am 16.03. durchzuführen.“ erklärt der FDP-Ortsvorsitzende Wolfgang Vogt. 

Wolfgang Vogt erklärt weiter: „Wir werden die Nominierungsversammlung nachholen sobald die Lage dies wieder möglich erscheinen lässt. Bis dahin werden wir im Ortsvorstand die Arbeit mehr noch als bisher unter Nutzung digitaler Medien fortsetzen. Für die Bürger sind wir weiterhin digital oder telefonisch erreichbar. Unsere regelmäßigen monatlichen Infostände in der Innenstadt werden wir ebenfalls sobald als möglich wieder aufnehmen. Für den Augenblick sind allerdings auch diese ausgesetzt. Alle aktuellen Informationen finden sie wie immer auf unserer Homepage www.fdp-ludwigsburg.de.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.