FDP-Kreistagsfraktion setzt sich für Betriebskindergärten ein

Mit einem  Baggerbiss von Landrat Dr. Rainer Haas 2019 für die betriebliche Kindertagesstätte des Landkreises Ludwigbsurg setzt die Landkreisverwaltung den Beschluss des Kreistages um und kommt dem Wunsch und einer langjährigen Forderung der FDP-Fraktion nach, einen Betriebskindergarten einzurichten.“

"Wir begrüßen dies nachdrücklich", so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der FDP im Kreistag, Johann Heer, "ebenso die Zusage über einen Baukostenzuschuss von 1 Mio. €  und einen jährlichen Betriebskostenzuschuss durch die Stadt Ludwigsburg von jährlich rund 370 000.--€"

Vor drei Jahren wurde bereits der Betriebskindergarten der Kreissparkasse Ludwigsburg eingeweiht. Die FDP-Fraktion hatte sich frühzeitig für betriebliche Kindergärten eingesetzt und dafür geworben. „Die Kreissparkasse hatte unsere Anregung aufgenommen, der “Knax-Kindergarten“ der Kreissparkasse wurde im März 2013 eingeweiht.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, aber auch die Arbeitsmarktsituation und bei der Gewinnung von gutem Personal, spielt eine familienfreundliche Personalpolitik eine zunehmend wichtigere Rolle. „Das Vorhandensein eines Betriebskindergartens“, so Kreisrat Johann Heer, „ist dabei ein wichtiger Faktor bei der Arbeitsplatzwahl und stellt einen enormen Vorteil gegenüber anderen dar. „


Die FDP-Kreistagsfraktion ist sich bewusst, dass der Landkreis damit ein hohes finanzielles Engagement mit Investitionen und laufenden Personal- und Sachkosten eingeht. Die FDP-Fraktion steht dazu. Moderne Unternehmen und Behörden tun gut daran, sich mit einem solchen Angebot für qualifiziertes Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen attraktiv zu machen. Mit der Vergabe der Trägerschaft an die Johanniter Unfall-Hilfe-e.V.  hat sich der Landkreis einen renommierten und leistungsfähigen Betreiber ausgesucht

Autor: FDP-Kreistagsfraktion, Johann Heer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.