FDP Vorstandsmitglied im Gespräch mit Bundespräsident a.D. Horst Köhler

Das Vorstandsmitglied des FDP-Ortsverbandes Ludwigsburg, Wolfgang Kurz (auf dem Bild mit seiner Frau Karsta Herrmann-Kurz), trifft bei der Stadtgründungsfeier zum 300-jährigen Jubiläum auf Bundespräsident a.D. Horst Köhler.

Beide haben das Mörike-Gymnasium besucht und haben dort, wenn auch zeitlich versetzt, ihr Abitur gemacht. Sie schwelgten in alten Zeiten und erinnerten sich gerne an verschiedene gemeinsam erlebte Lehrerpersönlichkeiten.

Bundespräsident a.D. Horst Köhler im Gespräch mit Karsta Herrmann-Kurz und Wolfgang Kurz

Horst Köhler und Wolfgang Kurz waren sich einig, dass die Bedeutung des europäischen Gedankens schon in ihrer Schulzeit deutlich geworden ist. Damals wurde bereits über das Fundament unserer Kultur, unserer Sicherheit und des Wohlstands in einem geeinten Europa gesprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.