FDP-Stadträte: Verkehrsentwicklung Südstadt – Verlagerung Wüstenrot

FDP Stadträte Johann Heer (links) und Jochen EiseleFDP Stadträte Johann Heer (links) und Jochen Eisele

Mit der Zentralisierung und Verlagerung des Firmensitzes von Wüstenrot an die Stadtgrenze nach Kornwestheim ist nicht nur mit einem höheren Verkehrsaufkommen in der Südstadt, insbesondere im Bereich der Hohenzollernstraße zu rechnen. Aus diesem Grund haben die FDP-Stadträte Johann Heer und Jochen Eisele im Stadtrat folgenden Antrag gestellt:

Antrag

1. Die Stadtverwaltung berichtet zeitnah über Auswirkungen in der Südstadt durch den Neubau und die Verlagerung des Firmensitzes der Firma  Wüstenrot  auf Kornwestheimer Gemarkung unter der Fragestellung:

a) der verkehrlichen  Auswirkungen für die Südstadt  

b) auf die Infrastruktur

c) der Möglichkeiten der Verkehrslenkung zur Entlastung des Individualverkehrs  und Reduzierung des Verkehrsaufkommen 

2. Die Stadt informiert die Bürgerinnen und Bürger in einer Informationsveranstaltung/-Anhörung 

Straßen am Wüstenrot-Areal in der Südstadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.