Sanierungsgebiet „Ossweil-Nord“ – Muss die Mehrzweckhalle warten?

Grundsätzlich begrüßen die FDP Stadträte Jochen Eisele und Johann Heer die vorbereitenden Untersuchungen. Die Stadt erhofft sich, Zuschüsse für die Sanierung der Gebiete „Ortskern Oßweil“ und „Südliches Stadionquartier Ost“ zu bekommen.

Dadurch ergibt sich die Möglichkeit für Haus- und Grundbesitzer, Zuschüsse für die Sanierung ihrer Objekte zu bekommen. Unklarheiten ergeben sich für die FDP Stadträte bei den Gebietsabgrenzungen. Bei manchen Straßen ist nur eine Seite im Sanierungsgebiet, bei anderen wiederum die Straße.

FDP-Stadträte Jochen Eisele (li.) und Johann HeerFDP-Stadträte Jochen Eisele (li.) und Johann Heer

Bedenken wegen der Mehrzweckhalle

Beim gemeinsamen Ortstermin an der Mehrzweckhalle Oßweil (v.l.): Johann Heer, Stefanie Knecht, Jochen Eisele, Sebastian HaagBeim gemeinsamen Ortstermin an der Mehrzweckhalle Oßweil (v.l.): Johann Heer, Stefanie Knecht, Jochen Eisele, Sebastian Haag

Die FDP stellt fest: Die Einbeziehung des  Schul- und Sportareal mutet zuerst einmal gut an, bei näherem Hinsehen gibt es aber doch einige Bedenken:

Dabei geht es ja immer wieder um unsere geliebte "Alte Dame" Mehrzweckhalle, bei der es wohl  eher um einen Neubau denn um eine Sanierung geht und daher möglicherweise  auch keine Fördermöglichkeit  bestünde.

Zeitplan unklar

Sorge bereitet Stadtrat Jochen Eisele der Zeitplan und verweist dabei auf die Vorlage 036/17. Die Möglichkeit  bestünde für 2018 in das Förderprogramm aufgenommen zu werden, es könnte aber auch erst zum Jahre 2019 erfolgen. Das heißt, Planungsraten wurden bereits für das  Jahr 2017 eingestellt, die nicht abgerufen werden können, da vor der Zuteilung der Fördergelder nicht geplant werden darf.

Wenn man nun aber die Zuschussbewilligung 2018 oder sogar erst 2019 abwartet, dann anfängt zu planen und irgendwann vielleicht auch zu bauen, bis dahin ist unsere neugestaltete Kantine schon wieder zweimal umgebaut.

Konkrete Aussagen zur Planung der Mehrzweckhalle

Von der Verwaltung wollen deshalb die FDP Stadträte wissen: 

Muss mit der Planung der Mehrzweckhalle solange abgewartet werden, bis das Sanierungsgebiet bewilligt ist oder kann schon früher mit Planung und Bau begonnen werden?

Sanierungsplan Ossweil Ost (Ratsvorlage) Sanierungsplan Ossweil Ost (Ratsvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.