Schließung der Schlösslesfeld-Bibliothek aus der Konsolidierungsliste streichen

Wir FDP-Stadträte (Dr. Volker Heer, Martin Müller, Wilhelm Haag und Johann Heer) fordern die Stadtverwaltung auf, den Vorschlag auf Schließung der Außenstelle der Stadtbibliothek in Schlösslesfeld erst mal aus der Konsolidierungsliste zu streichen. Über den Fortbestand der Stadtteilbibliothek soll offiziell im ersten Halbjahr 2010 beraten und beschlossen werden. Dies ist nach Auffassung der FDP-Fraktion nur möglich, wenn die Verwaltung in der Konsequenz die Maßnahme aus der Liste der Kostensenkungsmaßnahmen streicht. Eine spätere Beratung über eine bereits beschlossene Maßnahme könne nicht mehr frei von Zwängen geführt werden, begründen die FDP-Stadträte ihren Antrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit * markiert.