FDP diskutiert Stadtbahnentwürfe

Verkehrsplaner Stefan Tritschler erläutert Ansätze im ÖPNV

Unter der Überschrift „Stadtbahn Markgröningen Remseck – Stärkung oder Schwächung des ÖPNV?“ veranstaltet die FDP Ludwigsburg zusammen mit Landtagskandidat Martin Müller eine öffentliche Diskussionsrunde am Dienstag, den 22. Februar im Nebenzimmer des SKV-Heims in Ludwigsburg-Eglosheim, Tammer Straße 50. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr.

In einem kurzen Impulsreferat nimmt der Verkehrsplaner Stefan Tritschler zu Vor- und Nachteilen von Stadtbahnprojekten Stellung und erläutert, welchen Stellenwert ein solches Projekt für Ludwigsburg und seine umliegenden Orte haben kann. Stefan Tritschler ist Vorsitzender des Landesfachausschusses Verkehr der FDP Baden-Württemberg und befasst sich auch beruflich mit der Planung und Bewertung öffentlicher Nahverkehrssysteme. In der anschließenden Diskussion können interessierte Bürgerinnen und Bürger ihre Fragen an den Verkehrsexperten sowie die lokalen FDP-Vertreter und den Landtagskandidaten Martin Müller richten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.